Website-Version in Deutsch
Geneve, Schweiz
Geneve, Schweiz | © pixabay.com

Aktuelle Wassertemperatur. Vorhersage von Änderungen der Wassertemperatur in Schweiz. Historische Daten.

Wassertemperatur in Schweiz heute

#minimal
12.1°C
#mittelwert
12.5°C
#maximal
12.9°C

Die beliebtesten Orte in Schweiz in der letzten Woche

Bedingungen des Meerwassers an Stränden in Schweiz

Jetzt an den Stränden in Schweiz liegt die Wassertemperatur in der Unbehaglichkeitszone. Das Schwimmen in solch einem Wasser wird Ihnen nicht viel Freude bereiten.

Die Wassertemperatur in Schweiz ist sowohl in den letzten 10 Tagen als auch in einem Monat gestiegen.

Nyon, Schweiz
Nyon, Schweiz | © Gala & Vlad Vishnya

Heute wird das wärmste Wasser in Schweiz aufgezeichnet in Montreux. Sein Wert an diesem Ort ist 13.1°C. Und das kälteste ist in Morges, dessen Wert 12.3°C.

Der Trend ist in der Grafik zu sehen. Es zeigt die Veränderung der durchschnittlichen Meeresoberflächentemperatur in den letzten zwei Monaten.

Für die beiden beliebtesten Orte zum Schwimmen in Schweiz sind die grafischen Darstellungen der Änderungen der durchschnittlichen Wassertemperatur im Laufe des Jahres wie folgt:

Wir verarbeiten, analysieren und speichern Daten für jeden Strand und jede Stadt in Schweiz. Unten finden Sie eine Tabelle mit aktuellen Wetterdaten und Trends an einigen Orten des Landes.

StadtWasserLuft
Nyon13.0°C9.3°C
Geneve13.0°C9.3°C
Lausanne12.5°C9.3°C
Montreux13.1°C9.3°C
Morges12.3°C9.3°C

Klima in Schweiz

Geneve, Schweiz
Geneve, Schweiz | © Kevin Smith

Die Schweiz liegt in Europa. Das Land hat keinen Zugang zum Meer. Wir zeigen die Wassertemperatur in einem See in der Schweiz. Die Schweiz ist ein kleines Land. Um die Temperatur des Wassers zu bestimmen, überwachen wir nur vier Siedlungen.

Mäßig kontinental, alpin, aber eher abwechslungsreich, was für ein so kleines Land eher ungewöhnlich ist. Die klimatischen Bedingungen eines jeden Ortes hängen stark von der Höhe und der Topographie ab, weshalb in der Schweiz im Allgemeinen viele lokale Zonen zu finden sind. Der Kanton Tessin im Süden hat ein fast mediterranes Klima, die zentralen Regionen sind eher gemäßigt und in Mitteland ist der Einfluss der marinen Luftmassen spürbar. Darüber hinaus sind alle Gebirgsregionen in ihren Bedingungen einem gemäßigten kontinentalen Klima ähnlich - die Winter sind lang und ziemlich kalt, die Sommer sind warm und die meisten Niederschläge fallen im Winter in Form von Schnee. Die natürlichen Kontraste im Land sind manchmal einfach unglaublich. In Genf liegt die Durchschnittstemperatur im Januar bei + 6 ° C, im Juli bei - + 19 ° C.während es nur 70 km östlich von Martigny liegt, hat es 0 ° C bzw. + 16 ° C. Gleichzeitig kühlen sich die zentralen und nördlichen Regionen des Landes mit ihren geringen Höhen im Winter selten unter + 9 ° C ab und wärmen sich im Sommer auf + 22-31 ° C - in vielen Bergseen ist es in den letzten Jahren sogar möglich, zu schwimmen.

Schweiz: Regionen

Geneve, Schweiz
Geneve, Schweiz | © Saeed Ullah

Seen in Schweiz

Wir messen und zeigen die Temperatur der Wasseroberfläche in einigen Seen des Landes:

Informieren Sie sich über die Meerwassertemperatur in mehr als 12000 Städten und Resorts auf der ganzen Welt. Wasseroberflächentemperaturwerte sind in Echtzeit verfügbar. Es gibt eine Prognose der Wassertemperaturänderungen für die nächsten Tage sowie historische Daten zur Meeresoberflächentemperatur für alle Tage der letzten Jahre.

Wir verwenden Daten aus verschiedenen Quellen, darunter Nationale Zentren für Umweltinformationen (NOAA), Wetterdienste verschiedener Länder, Daten von mehr als tausend Bojen auf der ganzen Welt sowie Satellitensysteme zum Scannen der Oberfläche der Ozeane und Meere.

Alle unterstützten Sprachen:
Die genauesten und vollständigsten Daten zur Temperatur von Meeren und Ozeanen im Internet
2021 - 2013 © wassertemperatur.site

Geschäftsbedingungen | Datenschutz-Bestimmungen | Kontakte

Wir verwenden Cookies, um unsere Website am besten darzustellen. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.