Website-Version in Deutsch
Pointe-Noire, Kongo
Pointe-Noire, Kongo | © Babela Laufre

Aktuelle Wassertemperatur. Vorhersage von Änderungen der Wassertemperatur in Kongo. Historische Daten.

Wassertemperatur in Kongo heute

#minimal
20.6°C
#mittelwert
20.7°C
#maximal
20.7°C

Die beliebtesten Orte in Kongo in der letzten Woche

Bedingungen des Meerwassers an Stränden in Kongo

Jetzt an Stränden in Kongo ist die Wassertemperatur auf der Linie des Komforts. Es gibt Orte mit kaltem Wasser, es gibt Orte mit mehr oder weniger angenehmem Wasser.

Die Wassertemperatur in Kongo ist in den letzten 10 Tagen gestiegen, aber im Vergleich zu vor 30 Tagen gesunken.

Ponta Do Sol, Kap Verde
Ponta Do Sol, Kap Verde | © Jean Marc RIVERA

Heute wird das wärmste Wasser in Kongo aufgezeichnet in Pointe-Noire. Sein Wert an diesem Ort ist 21.3°C. Und das kälteste ist in Loandjili, dessen Wert 20.5°C.

Der Trend ist in der Grafik zu sehen. Es zeigt die Veränderung der durchschnittlichen Meeresoberflächentemperatur in den letzten zwei Monaten.

Für die beiden beliebtesten Orte zum Schwimmen in Kongo sind die grafischen Darstellungen der Änderungen der durchschnittlichen Wassertemperatur im Laufe des Jahres wie folgt:

Wir verarbeiten, analysieren und speichern Daten für jeden Strand und jede Stadt in Kongo. Unten finden Sie eine Tabelle mit aktuellen Wetterdaten und Trends an einigen Orten des Landes.

StadtWasserLuft
Pointe-Noire21.3°C21.2°C
Loandjili20.5°C21.2°C

Klima in Kongo

Blue Bay, Mauritius
Blue Bay, Mauritius | © George Smith

Kongo liegt in Afrika. Das Land wird vom Atlantik umspült. Kongo ist ein kleines Land. Um die Wassertemperatur zu bestimmen, verfolgen wir nur zwei Siedlungen.

In der Demokratischen Republik Kongo ist das Klima überwiegend äquatorial, ständig feucht. In der südlichen Hälfte und am nördlichen Stadtrand - subäquatorial. Die durchschnittlichen Lufttemperaturen liegen zwischen +25 ° C und +28 ° C, die täglichen Unterschiede betragen 10-15 ° C. Zwei Regen- und zwei Trockenzeiten: „kleine“ Trockenzeit - Januar-März, „kleine“ Regenzeit - April-Mai. Winter-Trockenzeit - Juni-August, Regenzeit - September-Dezember. Die Niederschlagsmenge in der Äquatorzone beträgt zwischen 1700 und 2200 mm. Pro Jahr treten besonders starke Regenfälle von April bis Mai und von September bis November auf. Äquatorialschauer während dieser Monate sind stark, aber kurzlebig (normalerweise nachmittags). Weiter vom Äquator entfernt (Süden und Norden) sind Trockenperioden ausgeprägter: im Norden - von März bis November, im Süden - von Oktober bis November bis März bis April. Die Niederschlagsmenge beträgt weniger - bis zu 1200 mm. In den Bergen ist es kühler und es fallen mehr Niederschläge - bis zu 2500 mm. Im Jahr.

Kongo: Regionen

De Kelders, Südafrika
De Kelders, Südafrika | © Axel Täubert

Kongo: Ozeane und Meere

Wir überwachen die folgenden Ozeane und Meere, die das Land waschen. Gehen Sie einfach auf die Seite für ein bestimmtes Reservoir und sehen Sie die Temperatur in allen Siedlungen an der Küste.

Informieren Sie sich über die Meerwassertemperatur in mehr als 12000 Städten und Resorts auf der ganzen Welt. Wasseroberflächentemperaturwerte sind in Echtzeit verfügbar. Es gibt eine Prognose der Wassertemperaturänderungen für die nächsten Tage sowie historische Daten zur Meeresoberflächentemperatur für alle Tage der letzten Jahre.

Wir verwenden Daten aus verschiedenen Quellen, darunter Nationale Zentren für Umweltinformationen (NOAA), Wetterdienste verschiedener Länder, Daten von mehr als tausend Bojen auf der ganzen Welt sowie Satellitensysteme zum Scannen der Oberfläche der Ozeane und Meere.

Alle unterstützten Sprachen:
Die genauesten und vollständigsten Daten zur Temperatur von Meeren und Ozeanen im Internet
2022 - 2013 © wassertemperatur.site

Geschäftsbedingungen | Datenschutz-Bestimmungen | Kontakte

Wir verwenden Cookies, um unsere Website am besten darzustellen. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.