Website-Version in Deutsch
Stratoni, Griechenland
Stratoni, Griechenland | © adam orlowski

Aktuelle Wassertemperatur. Vorhersage von Änderungen der Wassertemperatur in Griechenland. Historische Daten.

Wassertemperatur in Griechenland heute

#minimal
13.1°C
#mittelwert
15.8°C
#maximal
17.9°C

Die beliebtesten Orte in Griechenland in der letzten Woche

Bedingungen des Meerwassers an Stränden in Griechenland

Jetzt an den Stränden in Griechenland liegt die Wassertemperatur in der Unbehaglichkeitszone. Das Schwimmen in solch einem Wasser wird Ihnen nicht viel Freude bereiten.

Die Wassertemperatur in Griechenland nimmt tendenziell ab, ihr Wert ist sowohl in den letzten 10 Tagen als auch im Laufe des Monats gesunken.

Lefkandi, Griechenland
Lefkandi, Griechenland | © Νικόλαος Κάντζος

Heute wird das wärmste Wasser in Griechenland aufgezeichnet in Macheria. Sein Wert an diesem Ort ist 18.0°C. Und das kälteste ist in Nea Chili, dessen Wert 13.1°C.

Der Trend ist in der Grafik zu sehen. Es zeigt die Veränderung der durchschnittlichen Meeresoberflächentemperatur in den letzten zwei Monaten.

Für die beiden beliebtesten Orte zum Schwimmen in Griechenland sind die grafischen Darstellungen der Änderungen der durchschnittlichen Wassertemperatur im Laufe des Jahres wie folgt:

Wir verarbeiten, analysieren und speichern Daten für jeden Strand und jede Stadt in Griechenland. Unten finden Sie eine Tabelle mit aktuellen Wetterdaten und Trends an einigen Orten des Landes.

StadtWasserLuft
Athen16.0°C13.1°C
Zakinthos16.3°C15.9°C
Chania16.1°C16.0°C
Kalamata17.1°C15.9°C
Heraklion16.1°C15.1°C
Lefkada15.3°C16.3°C
Samos16.2°C15.6°C
Korfu15.9°C16.7°C
Thasos13.7°C13.3°C
Kallikrateia14.4°C14.2°C
Mikonos16.2°C15.3°C
Faliraki16.9°C17.9°C
Ierapetra16.8°C16.0°C
Loutraki15.9°C14.9°C
Korinth16.2°C14.9°C

Klima in Griechenland

Syvota, Griechenland
Syvota, Griechenland | © pixabay.com

Griechenland liegt in Europa. Das Land wird von fünf Meeren wie dem Ionischen Meer, dem Kretischen Meer, dem Mittelmeer, dem Thrakischen Meer und der Ägäis umspült. Griechenland ist ein großes Urlaubsland und hat eine lange Küste. Um die Wassertemperatur zu bestimmen, verfolgen wir 247 Siedlungen und Resorts.

Im größten Teil des Landes herrscht ein subtropisches Mittelmeerklima. Aufgrund der vielfältigen natürlichen Bedingungen lassen sich hier jedoch drei große und viele kleinere Klimazonen unterscheiden. Nordmakedonien, das nördliche Epirus, ein Teil von Thessalien und die Gebirgsregionen von Pinda liegen in einer Zone gemäßigten Gebirgsklimas, die in ihren Merkmalen dem alpinen Klima nahe kommt. Der Sommer ist heiß und trocken (durchschnittliche Juli-Temperatur + 28 ° C), und der Winter ist kalt (im Januar steht die Luft oft bis zu -8 ° C) und feucht. Attika, der Mittel- und Ostpeloponnes, die Kykladen, der Dodekanes und Kreta liegen in einem typischen mediterranen Klima. Der Sommer ist trocken und heiß, die Temperatur im Juli und August schwankt um die Marke von + 25-28 ° C, steigt aber oft auf + 40-45 ° C. Starke Nordwinde der Meltemia (Meltemi) senken die Temperatur leicht,Aber sie können keinen Niederschlag bringen, daher sind Jahre hier nicht selten, in denen nicht den ganzen Sommer über ein Tropfen Regen fällt. Der Winter ist mild (Januar - + 4-12 ° C) und feucht. November - Februar sind die nassesten Monate des Jahres, aber sie haben auch oft ziemlich scharfe (bis zu -2-4 ° C) Temperaturabfälle - manchmal fällt sogar Schnee auf den Hängen von Pinda in den Bergen von Euböa und Kreta. Die Niederschläge im Flachland fallen von 400-700 mm pro Jahr in den Bergen - bis zu 1500 mm, und die westlichen Hänge von Pinda erhalten fast doppelt so viel Regen wie die östlichen. Die nordöstlichen Ägäischen Inseln, Chalkidiki und die Insel Thassos liegen in der Übergangszone - sowohl kalte Winter als auch welk-heiße Sommerperioden sind keine Seltenheit. Selbst Kreta - die größte und südlichste der griechischen Inseln - hat mehrere Klimaregionen: Die Südküste ist immer heißer als die Nordküste.und Berggebiete unterscheiden sich in den Wetterbedingungen deutlich von der Küste.

Samos, Griechenland
Samos, Griechenland | © xhristos 2819643

Griechenland: Ozeane und Meere

Wir überwachen die folgenden Ozeane und Meere, die das Land waschen. Gehen Sie einfach auf die Seite für ein bestimmtes Reservoir und sehen Sie die Temperatur in allen Siedlungen an der Küste.

Informieren Sie sich über die Meerwassertemperatur in mehr als 12000 Städten und Resorts auf der ganzen Welt. Wasseroberflächentemperaturwerte sind in Echtzeit verfügbar. Es gibt eine Prognose der Wassertemperaturänderungen für die nächsten Tage sowie historische Daten zur Meeresoberflächentemperatur für alle Tage der letzten Jahre.

Wir verwenden Daten aus verschiedenen Quellen, darunter Nationale Zentren für Umweltinformationen (NOAA), Wetterdienste verschiedener Länder, Daten von mehr als tausend Bojen auf der ganzen Welt sowie Satellitensysteme zum Scannen der Oberfläche der Ozeane und Meere.

Alle unterstützten Sprachen:
Die genauesten und vollständigsten Daten zur Temperatur von Meeren und Ozeanen im Internet
2021 - 2013 © wassertemperatur.site

Geschäftsbedingungen | Datenschutz-Bestimmungen | Kontakte

Wir verwenden Cookies, um unsere Website am besten darzustellen. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.