Website-Version in Deutsch
Saint-Jean-de-Monts, Frankreich
Saint-Jean-de-Monts, Frankreich | © Gaby Richard

Aktuelle Wassertemperatur. Vorhersage von Änderungen der Wassertemperatur in Frankreich. Historische Daten.

Wassertemperatur in Frankreich heute

#minimal
15.8°C
#mittelwert
20.5°C
#maximal
25.3°C

Die beliebtesten Orte in Frankreich in der letzten Woche

Bedingungen des Meerwassers an Stränden in Frankreich

Jetzt an den Stränden in Frankreich ist die Wassertemperatur sehr unterschiedlich. Es gibt Orte, an denen es warm und bequem ist, und es gibt Orte, an denen das Wasser zum Schwimmen kühl ist.

Die Wassertemperatur in Frankreich ist sowohl in den letzten 10 Tagen als auch in einem Monat gestiegen.

Leucate, Frankreich
Leucate, Frankreich | © Sulayman Saaidia

Heute wird das wärmste Wasser in Frankreich aufgezeichnet in San-Nicolao. Sein Wert an diesem Ort ist 25.3°C. Und das kälteste ist in Landeda, dessen Wert 15.8°C.

Der Trend ist in der Grafik zu sehen. Es zeigt die Veränderung der durchschnittlichen Meeresoberflächentemperatur in den letzten zwei Monaten.

Für die beiden beliebtesten Orte zum Schwimmen in Frankreich sind die grafischen Darstellungen der Änderungen der durchschnittlichen Wassertemperatur im Laufe des Jahres wie folgt:

Wir verarbeiten, analysieren und speichern Daten für jeden Strand und jede Stadt in Frankreich. Unten finden Sie eine Tabelle mit aktuellen Wetterdaten und Trends an einigen Orten des Landes.

StadtWasserLuft
Sete23.7°C21.5°C
Frejus24.6°C24.2°C
Nizza24.0°C22.5°C
Carry Le Rouet24.3°C22.7°C
Saint-Tropez24.2°C23.8°C
Cannes23.2°C24.2°C
Palavas les Flots23.4°C21.5°C
Portiragnes Plage23.4°C21.3°C
Agde22.5°C21.3°C
Marseille24.0°C22.7°C
Biarritz22.3°C18.7°C
Lacanau21.6°C18.0°C
Serignan Plage22.7°C21.3°C
Le Lavandou24.1°C23.8°C
La Turballe19.1°C18.5°C

Klima in Frankreich

Cleden-Cap-Sizun, Frankreich
Cleden-Cap-Sizun, Frankreich | © paul Boudreure

Frankreich ist in Europa. Das Land wird von sechs Meeren wie dem Atlantik, dem Golf von Biskaya, der Keltischen See, der Nordsee, dem Mittelmeer und dem Ärmelkanal umspült. Wir zeigen auch die Wassertemperatur in einem See in Frankreich. Frankreich ist ein großes Urlaubsland und hat eine lange Küste. Um die Wassertemperatur zu bestimmen, verfolgen wir 265 Siedlungen und Resorts.

Gemäßigtes Meer, im Osten Übergang zum gemäßigten Festland, an der Mittelmeerküste - subtropisch. In Mittelfrankreich sind die Sommer ziemlich heiß (im Juli und August von + 20 ° C bis + 25 ° C), die Winter mild (im Januar von 0 ° C bis + 3 ° C) und ziemlich feucht, obwohl Schnee selten ist. Die Niederschlagsmenge an den Westhängen der Berge beträgt 600-1000 mm pro Jahr und an Orten bis zu 2000 mm oder mehr. Im Norden des Landes herrscht ein mildes und feuchtes Meeresklima mit unbedeutenden Temperaturschwankungen im Sommer (von + 22 ° C bis + 26 ° C) und im Winter (von + 10 ° C bis + 16 ° C). Die südlichen Regionen des Landes liegen in der mediterranen Klimazone mit einer höheren durchschnittlichen Jahrestemperatur und deutlich geringeren Niederschlägen. Bedenken Sie, dass das Wetter im größten Teil des Landes subjektiv stark von dem abweicht, was das Thermometer anzeigt. Zum BeispielIm Winter ist es bei + 3-5 ° C fast überall aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit ziemlich kalt und kühl. Im Sommer ist es bei relativ niedrigen Temperaturen ziemlich stickig. Gleichzeitig gibt es auch im Winter Perioden mit warmem und sonnigem Wetter und im Sommer, insbesondere an der Mittelmeerküste und in den Ausläufern, oft ruhiges und angenehmes Wetter. Gebirgsregionen haben ein eigenes Mikroklima, das in Höhenlagen herrscht. In Korsika sind lange und heiße Sommer von Mai bis Oktober + 21-27 ° C. Die Winter sind ziemlich kalt (von + 6 ° C bis + 14 ° C in den Tälern und bis zu -6 ° C in den Bergen) und auf den Berghängen liegt der Schnee bis Juni. Der Einfluss der Winde ist sehr groß, von denen jeder seinen eigenen Namen hat: Libecchio, Mistral (Norden und Westen), Sirocco (Südwesten), Levante (Osten), Grekale (Nordosten) und «Tramontane» (Nord) - und beeinflusst auf seine Weise das Wetter.Im Sommer ist es bei relativ niedrigen Temperaturen ziemlich stickig. Gleichzeitig gibt es auch im Winter Perioden mit warmem und sonnigem Wetter und im Sommer, insbesondere an der Mittelmeerküste und in den Ausläufern, oft ruhiges und angenehmes Wetter. Gebirgsregionen haben ein eigenes Mikroklima, das in Höhenlagen herrscht. In Korsika sind lange und heiße Sommer von Mai bis Oktober + 21-27 ° C. Die Winter sind ziemlich kalt (von + 6 ° C bis + 14 ° C in den Tälern und bis zu -6 ° C in den Bergen) und auf den Berghängen liegt der Schnee bis Juni. Der Einfluss der Winde ist sehr groß, von denen jeder seinen eigenen Namen hat: Libecchio, Mistral (Norden und Westen), Sirocco (Südwesten), Levante (Osten), Grekale (Nordosten) und «Tramontane» (Nord) - und beeinflusst auf seine Weise das Wetter.Im Sommer ist es bei relativ niedrigen Temperaturen ziemlich stickig. Gleichzeitig gibt es auch im Winter Perioden mit warmem und sonnigem Wetter und im Sommer, insbesondere an der Mittelmeerküste und in den Ausläufern, oft ruhiges und angenehmes Wetter. Gebirgsregionen haben ein eigenes Mikroklima, das in Höhenlagen herrscht. In Korsika sind lange und heiße Sommer von Mai bis Oktober + 21-27 ° C. Die Winter sind ziemlich kalt (von + 6 ° C bis + 14 ° C in den Tälern und bis zu -6 ° C in den Bergen) und auf den Berghängen liegt der Schnee bis Juni. Der Einfluss der Winde ist sehr groß, von denen jeder seinen eigenen Namen hat: Libecchio, Mistral (Norden und Westen), Sirocco (Südwesten), Levante (Osten), Grekale (Nordosten) und «Tramontane» (Nord) - und beeinflusst auf seine Weise das Wetter.Gleichzeitig gibt es auch im Winter Perioden mit warmem und sonnigem Wetter und im Sommer, insbesondere an der Mittelmeerküste und in den Ausläufern, oft ruhiges und angenehmes Wetter. Gebirgsregionen haben ein eigenes Mikroklima, das in Höhenlagen herrscht. In Korsika sind lange und heiße Sommer von Mai bis Oktober + 21-27 ° C. Die Winter sind ziemlich kalt (von + 6 ° C bis + 14 ° C in den Tälern und bis zu -6 ° C in den Bergen) und auf den Berghängen liegt der Schnee bis Juni. Der Einfluss der Winde ist sehr groß, von denen jeder seinen eigenen Namen hat: Libecchio, Mistral (Norden und Westen), Sirocco (Südwesten), Levante (Osten), Grekale (Nordosten) und «Tramontane» (Nord) - und beeinflusst auf seine Weise das Wetter.Gleichzeitig gibt es auch im Winter Perioden mit warmem und sonnigem Wetter und im Sommer, insbesondere an der Mittelmeerküste und in den Ausläufern, oft ruhiges und angenehmes Wetter. Gebirgsregionen haben ein eigenes Mikroklima, das in Höhenlagen herrscht. In Korsika sind lange und heiße Sommer von Mai bis Oktober + 21-27 ° C. Die Winter sind ziemlich kalt (von + 6 ° C bis + 14 ° C in den Tälern und bis zu -6 ° C in den Bergen) und auf den Berghängen liegt der Schnee bis Juni. Der Einfluss der Winde ist sehr groß, von denen jeder seinen eigenen Namen hat: Libecchio, Mistral (Norden und Westen), Sirocco (Südwesten), Levante (Osten), Grekale (Nordosten) und «Tramontane» (Nord) - und beeinflusst auf seine Weise das Wetter.in großen Höhenzonen inhärent. In Korsika sind lange und heiße Sommer von Mai bis Oktober + 21-27 ° C. Die Winter sind ziemlich kalt (von + 6 ° C bis + 14 ° C in den Tälern und bis zu -6 ° C in den Bergen) und auf den Berghängen liegt der Schnee bis Juni. Der Einfluss der Winde ist sehr groß, von denen jeder seinen eigenen Namen hat: Libecchio, Mistral (Norden und Westen), Sirocco (Südwesten), Levante (Osten), Grekale (Nordosten) und «Tramontane» (Nord) - und beeinflusst auf seine Weise das Wetter.in großen Höhenzonen inhärent. In Korsika sind lange und heiße Sommer von Mai bis Oktober + 21-27 ° C. Die Winter sind ziemlich kalt (von + 6 ° C bis + 14 ° C in den Tälern und bis zu -6 ° C in den Bergen) und auf den Berghängen liegt der Schnee bis Juni. Der Einfluss der Winde ist sehr groß, von denen jeder seinen eigenen Namen hat: Libecchio, Mistral (Norden und Westen), Sirocco (Südwesten), Levante (Osten), Grekale (Nordosten) und «Tramontane» (Nord) - und beeinflusst auf seine Weise das Wetter.«Grekale» (Nordosten) und «Tramontane» (Norden) - und beeinflussen auf ihre Weise das Wetter.«Grekale» (Nordosten) und «Tramontane» (Norden) - und beeinflussen auf ihre Weise das Wetter.

Frankreich: Regionen

Wir zeigen die Oberflächentemperatur des Wassers in den folgenden Regionen des Landes:

Barneville-Carteret, Frankreich
Barneville-Carteret, Frankreich | © Katarzyna Mnich

Frankreich: Ozeane und Meere

Wir überwachen die folgenden Ozeane und Meere, die das Land waschen. Gehen Sie einfach auf die Seite für ein bestimmtes Reservoir und sehen Sie die Temperatur in allen Siedlungen an der Küste.

Seen in Frankreich

Wir messen und zeigen die Temperatur der Wasseroberfläche in einigen Seen des Landes:

Informieren Sie sich über die Meerwassertemperatur in mehr als 12000 Städten und Resorts auf der ganzen Welt. Wasseroberflächentemperaturwerte sind in Echtzeit verfügbar. Es gibt eine Prognose der Wassertemperaturänderungen für die nächsten Tage sowie historische Daten zur Meeresoberflächentemperatur für alle Tage der letzten Jahre.

Wir verwenden Daten aus verschiedenen Quellen, darunter Nationale Zentren für Umweltinformationen (NOAA), Wetterdienste verschiedener Länder, Daten von mehr als tausend Bojen auf der ganzen Welt sowie Satellitensysteme zum Scannen der Oberfläche der Ozeane und Meere.

Alle unterstützten Sprachen:
Die genauesten und vollständigsten Daten zur Temperatur von Meeren und Ozeanen im Internet
2021 - 2013 © wassertemperatur.site

Geschäftsbedingungen | Datenschutz-Bestimmungen | Kontakte

Wir verwenden Cookies, um unsere Website am besten darzustellen. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.