Website-Version in Deutsch
Monte Hermoso, Argentinien
Monte Hermoso, Argentinien | © Aixa Nakouzi

Aktuelle Wassertemperatur. Vorhersage von Änderungen der Wassertemperatur in Argentinien. Historische Daten.

Wassertemperatur in Argentinien heute

#minimal
10.8°C
#mittelwert
19.5°C
#maximal
24.9°C

Bedingungen des Meerwassers an Stränden in Argentinien

Jetzt an den Stränden in Argentinien ist die Wassertemperatur sehr unterschiedlich. Es gibt sehr kalte Orte, kühle Orte und Strände mit warmem und angenehmem Wasser.

Die Wassertemperatur in Argentinien ist in den letzten 10 Tagen gestiegen, aber im Vergleich zu vor 30 Tagen gesunken.

Pinamar, Argentinien
Pinamar, Argentinien | © adela martos

Heute wird das wärmste Wasser in Argentinien aufgezeichnet in Buenos Aires. Sein Wert an diesem Ort ist 25.2°C. Und das kälteste ist in Punta Loyola, dessen Wert 11.1°C.

Der Trend ist in der Grafik zu sehen. Es zeigt die Veränderung der durchschnittlichen Meeresoberflächentemperatur in den letzten zwei Monaten.

Für die beiden beliebtesten Orte zum Schwimmen in Argentinien sind die grafischen Darstellungen der Änderungen der durchschnittlichen Wassertemperatur im Laufe des Jahres wie folgt:

Wir verarbeiten, analysieren und speichern Daten für jeden Strand und jede Stadt in Argentinien. Unten finden Sie eine Tabelle mit aktuellen Wetterdaten und Trends an einigen Orten des Landes.

StadtWasserLuft
Buenos Aires25.2°C22.9°C
Mar Del Plata20.5°C17.2°C
Rio Gallegos11.2°C15.4°C
Monte Hermoso22.7°C17.2°C
Valdes-Halbinsel16.8°C17.5°C
Camarones16.1°C23.5°C
Comodoro Rivadavia15.5°C24.9°C
Quilmes25.2°C22.9°C
Mar de Ajo23.3°C18.7°C
Las Grutas18.7°C25.6°C
Pinamar23.0°C18.7°C
Tigre25.2°C22.9°C
San Antonio Oeste19.5°C25.6°C
Puerto Madryn18.5°C22.2°C
Mar de Cobo21.6°C17.2°C

Klima in Argentinien

La Lucila del Mar, Argentinien
La Lucila del Mar, Argentinien | © Rodrigo Misale

Argentinien liegt in Südamerika. Das Land wird von der argentinischen See gewaschen. Argentinien - hat eine ziemlich lange Küste. Um die Wassertemperatur zu bestimmen, verfolgen wir 16 Siedlungen und Resorts.

Das Klima in Argentinien variiert von subtropisch im Norden bis feucht tropisch im Zentrum des Landes und gemäßigt im Süden. Die weiten Ebenen im Osten des Landes und die hohe Andenwand im Westen führen dazu, dass die feuchten Seeluftmassen aus dem Atlantik fast ungehindert über das gesamte Territorium des Landes strömen und mit heftigen Regenfällen an die Hänge der Anden strömen. In den zentralen Regionen kommt es häufig zu einem spürbaren Niederschlagsmangel. Die durchschnittliche Temperatur im Sommer (Januar) in den nördlichen Teilen von +28 o C, in der Mitte etwa 24 C und im Süden 10 o C. Im Winter (Juli) bzw. +18 o C, 15 C und 1 oC. Die Niederschlagsmenge fällt von 100 bis 300 mm pro Jahr im Tiefland im Westen des Landes bis zu 1400 bis 1600 mm im Nordosten und an den Berghängen. Im Winter sind einige Gebiete im Landesinneren anfällig für Trockenheit. In den Anden ist das Klima äußerst vielfältig. Die östlichen Hänge der Berge sind geprägt von Regenwetter und häufigen Überschwemmungen in der Sommersaison, während das Hochland manchmal nicht mehr als 200 mm Regen erhält. Die mittlere Temperaturbereich hier von 26 C in den Ausläufern bis +4 C in großen Höhen, so dass auch für eine Tagestemperatur von 30 erreicht o C heißen Wind Frequent trocken „Sonde“ und „Pamperos“, und die Ebene Pampa und Patagonien haben oft starke Stürme.

Argentinien: Regionen

Wir zeigen die Oberflächentemperatur des Wassers in den folgenden Regionen des Landes:

Mar Chiquita, Argentinien
Mar Chiquita, Argentinien | © baceste

Argentinien: Ozeane und Meere

Wir überwachen die folgenden Ozeane und Meere, die das Land waschen. Gehen Sie einfach auf die Seite für ein bestimmtes Reservoir und sehen Sie die Temperatur in allen Siedlungen an der Küste.

Informieren Sie sich über die Meerwassertemperatur in mehr als 12000 Städten und Resorts auf der ganzen Welt. Wasseroberflächentemperaturwerte sind in Echtzeit verfügbar. Es gibt eine Prognose der Wassertemperaturänderungen für die nächsten Tage sowie historische Daten zur Meeresoberflächentemperatur für alle Tage der letzten Jahre.

Wir verwenden Daten aus verschiedenen Quellen, darunter Nationale Zentren für Umweltinformationen (NOAA), Wetterdienste verschiedener Länder, Daten von mehr als tausend Bojen auf der ganzen Welt sowie Satellitensysteme zum Scannen der Oberfläche der Ozeane und Meere.

Alle unterstützten Sprachen:
Die genauesten und vollständigsten Daten zur Temperatur von Meeren und Ozeanen im Internet
2021 - 2013 © wassertemperatur.site

Geschäftsbedingungen | Datenschutz-Bestimmungen | Kontakte

Wir verwenden Cookies, um unsere Website am besten darzustellen. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.